„Der Typ ist eine Volleule, aber lustig anzuschauen.“

Und das hatte ich seinerzeit geantwortet:

Liebe Sofie,

vielen Dank für Deine tolle E-Mail. Leider können wir Dir kein Praktikum anbieten, aus verschiedenen Gründen, „ideologischen Zweifeln“, aber auch praktischen Gründen – ich sitze z.B. in Toronto, Kanada. Aber ich bin sicher, dass Du anderswo erfolgreich sein wird… Hast Du schon an die Lettretage (http://www.lettretage.de) gedacht, den Verbrecher Verlag (http://verbrecherei.de), Frohmann Verlag (http://frohmannverlag.tumblr.com), Mikrotext (http://www.mikrotext.de), Verlag J. Frank (http://www.belletristik-berlin.de/verlag/), Elfenbein Verlag (http://www.elfenbein-verlag.de) oder Matthes & Seitz (http://www.matthes-seitz-berlin.de)? Oder probiere es direkt bei Suhrkamp?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg und sende herzliche Grüße,

Marc
.

PS Und wenn Du mal ein Manuskript für mich hast, am besten Prosa und so wie Deine E-Mail, dann schicke es mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.