Rückbau

Marc Degens Rückbau Cover
Erzählung. SuKuLTuR (Neuauflage) 2006. Mit einem Nachwort von David Wagner. Broschur, 86 Seiten.

»Ein alter Freund, Pflichten von gestern, Videokassettenhüllen. Unser Leserglück ist es, daß Marc Degens so ein Buch der Nachtgedanken tatsächlich geschrieben hat.« (David Wagner)

»Aus subjektiven Eindrücken entstehen ein ganzes Wohnhaus, ein Straßenzug und auch ein Porträt Berlins in Mosaiksteinen.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

»Der tranceähnliche Zustand zwischen Wachen und Schlafen, die Hoffnung auf einen Neuanfang und die Trauer um den Abschied werden in einer fast poetischen Sprache anschaulich gemacht.« (Berliner Literaturkritik)

»Ein Auszug, ein Übergang, ein Sortieren von brauchbar und unbrauchbar. Eigentlich ein ganzes Leben in wenige Stunden gepackt – & aus dem Sperrmüll läßt Damokles schön grüßen.« (Kult)