STILL HOT: DREISSIG FÜR WOLFGANG WELT

Mit seinem Schreiben inspiriert Wolfgang Welt weit über das Ruhrgebiet hinaus zahlreiche Leser und Schriftsteller. Ausdruck dieser Bedeutung ist auch der Sammelband »Über Alles oder Nichts«, der zu Wolfgang Welts sechzigstem Geburtstag letztes Jahr erschien. Einen Literaturpreis hat Wolfgang Welt bis heute nicht erhalten. Wir, die Unterzeichner, schlagen deshalb Wolfgang Welt für den Literaturpreis Ruhr, der bedeutendsten Auszeichnung der Region vor. Wolfgang Welt hat den Preis verdient – und das Ruhrgebiet Wolfgang Welt.

1. Marc Degens, Bonn, Schriftsteller
2. Walter Gödden, Ahlen, Literaturwissenschaftler
3. Katja Kullmann, Berlin, Schriftstellerin
4. Frank Schäfer, Braunschweig, Schriftsteller
5. Martin Willems, Düsseldorf, Archivar
6. Steffen Stadthaus, Berlin, Literaturwissenschaftler
7. Willi Winkler, Hamburg, Journalist
8. Jan Christoph Hauschild, Bochum, Literaturwissenschaftler
9. Norbert Wehr, Essen/Köln, Literaturkritiker
10. Ulrike Janssen, Köln, Hörfunkautorin
11. Moritz Müller-Schwefe, Berlin, Literaturkritiker
12. Peter Körte, Berlin, Redakteur
13. Herbert Debes, München, Literaturkritiker
14. Hans-Ulrich Müller-Schwefe, Berlin, Lektor
15. Wolfgang Frömberg, Köln, Journalist
16. André Menke, Göteborg, Literaturwissenschaftler
17. Florian Neuner, Bochum/Berlin, Schriftsteller
18. Klaus Bittermann, Berlin, Schriftsteller
19. Friedrich Küppersbusch, Dortmund, Journalist
20. Dirk Knipphals, Berlin, Literaturkritiker
21. Falko Hennig, Berlin, Schriftsteller
22. Fritz Eckenga, Dortmund, Schriftsteller
23. Matthias Altenburg, Frankfurt am Main, Schriftsteller
24. Frank Goosen, Bochum, Schriftsteller
25. Wolfgang Höbel, Hamburg, Journalist
26. Klaus Ferentschik, Berlin, Schriftsteller
27. Dietmar Dath, Frankfurt am Main, Schriftsteller
28. Hilmar Klute, München, Journalist
29. Jan Off, Hamburg, Schriftsteller
30. Peter Handke, Chaville, Schriftsteller

Link: Literaturpreis Ruhr 2015 2014

Dreißig für Wolfgang Welt

Mit seinem Schreiben inspiriert Wolfgang Welt weit über das Ruhrgebiet hinaus zahlreiche Leser und Schriftsteller. Ausdruck dieser Bedeutung ist auch der Sammelband »Über Alles oder Nichts«, der zu Wolfgang Welts sechzigstem Geburtstag letztes Jahr erschien. Einen Literaturpreis hat Wolfgang Welt bis heute nicht erhalten. Wir, die Unterzeichner, schlagen deshalb Wolfgang Welt für den Literaturpreis Ruhr, der bedeutendsten Auszeichnung der Region vor. Wolfgang Welt hat den Preis verdient – und das Ruhrgebiet Wolfgang Welt.

1. Marc Degens, Bonn, Schriftsteller
2. Walter Gödden, Ahlen, Literaturwissenschaftler
3. Katja Kullmann, Berlin, Schriftstellerin
4. Frank Schäfer, Braunschweig, Schriftsteller
5. Martin Willems, Düsseldorf, Archivar
6. Steffen Stadthaus, Berlin, Literaturwissenschaftler
7. Willi Winkler, Hamburg, Journalist
8. Jan Christoph Hauschild, Bochum, Literaturwissenschaftler
9. Norbert Wehr, Essen/Köln, Literaturkritiker
10. Ulrike Janssen, Köln, Hörfunkautorin
11. Moritz Müller-Schwefe, Berlin, Literaturkritiker
12. Peter Körte, Berlin, Redakteur
13. Herbert Debes, München, Literaturkritiker
14. Hans-Ulrich Müller-Schwefe, Berlin, Lektor
15. Wolfgang Frömberg, Köln, Journalist
16. André Menke, Göteborg, Literaturwissenschaftler
17. Florian Neuner, Bochum/Berlin, Schriftsteller
18. Klaus Bittermann, Berlin, Schriftsteller
19. Friedrich Küppersbusch, Dortmund, Journalist
20. Dirk Knipphals, Berlin, Literaturkritiker
21. Falko Hennig, Berlin, Schriftsteller
22. Fritz Eckenga, Dortmund, Schriftsteller
23. Matthias Altenburg, Frankfurt am Main, Schriftsteller
24. Frank Goosen, Bochum, Schriftsteller
25. Wolfgang Höbel, Hamburg, Journalist
26. Klaus Ferentschik, Berlin, Schriftsteller
27. Dietmar Dath, Frankfurt am Main, Schriftsteller
28. Hilmar Klute, München, Journalist
29. Jan Off, Hamburg, Schriftsteller
30. Peter Handke, Chaville, Schriftsteller

Ist denn heute schon Weihnachten?

2 Belegexemplare

 

Zwei Belegexemplare habe ich diese Woche erhalten. In »Weihnachten kann kommen« (Suhrkamp Verlag) ist die Erzählung »Marzipan« abgedruckt, in »Über Alles oder Nichts« (Aisthesis Verlag) ein Auszug aus »Disney für alle«.